Profilklassen

Die g-Klasse, unsere Profilklasse ab Klasse 5

Der Start zur 5. Klasse ist am Arndt-Gymnasium in einer grundständigen Klasse des altsprachlichen Bildungszweiges möglich. In dieser Profilklasse wird Latein als 2. Fremdsprache ab Klasse 5 und Altgriechisch als verpflichtende 3. Fremdsprache ab Klasse 8 unterrichtet. Dadurch haben die Schüler*innen die Möglichkeit, das Latinum am Ende von Klasse 10 zu erwerben. Das Graecum kann im Leistungskurs am Ende des zweiten Kurshalbjahres der gymnasialen Oberstufe, oder im Grundkurs am Ende des vierten Kurshalbjahres der gymnasialen Oberstufe erworben werden.

Die w-Klasse, unsere Profilklasse ab Klasse 7

Das Fach Werkstatt Ästhetische Bildung wird nur in dieser Profilklasse unterrichtet und zielt auf eine ganzheitliche Förderung der sprachlichen und musischen Kompetenz, der Ausdrucksfähigkeit und des schöpferischen Gestaltens ab. Im fachübergreifendem und fächerverbindenden Projektunterricht, an dem die Fächer Deutsch, Theater, Musik und Kunst beteiligt sind, kann sich kreativ entfaltet werden. Im Rahmen von drei, zusätzlichen Wochenstunden werden jeweils epochal einzelne Werkstätten unterrichtet, die aus den Bausteinen Sprache und SprechenMusik und Bildende Kunst stammen. Weitere Informationen finden Sie auf der Fachseite.

Zum Bewerbungsverfahren für die Profilklassen finden Sie hier weitere Informationen.